Walhaie sind die größten Fische der Ozeane und gehören zu den sanftesten und majestätischsten Kreaturen, die man unter Wasser antreffen kann. In diesem Artikel erfährst du mehr über die besten Walhai-Tauchgebiete der Welt und wann sich die Reise besonders lohnt, um mit ihnen zu tauchen und zu schwimmen.

Vergiss nicht, dass unser Assistent für Tauchreiseziele ein großartiges Werkzeug ist, um das passende Reiseziel für Tauchabenteuer mit deinem Lieblingsmeerestier je nach gewähltem Monat zu finden. Probiere ihn einfach mal aus.

ASSISTENT FÜR TAUCHREISEZIELE

Wie die meisten großen Arten von Meerestieren werden Walhaie sowohl durch den Menschen als auf durch Umwelteinflüsse bedroht. Auf den Karten der IUCN Red List sieht man leicht, dass der Walhai in seinem gesamten Verbreitungsgebiet gefährdet ist. Wenn du mehr über diese Bedrohungen erfahren möchtest oder herausfinden willst, wie du helfen kannst, dann sieh dir unseren Blogbeitrag mit Tipps zum Schutz von Walhaien an.

Die besten Orte zum Tauchen mit Walhaien

Nachfolgend findest du die 10 besten Tauchgebiete der Welt, wo du mit Walhaien tauchen kannst, sowie Hinweise auf die beste Reisezeit und was dich beim Schwimmen und Tauchen mit Walhaien erwartet.

1. MIT WALHAIEN IN MEXIKO TAUCHEN & SCHWIMMEN

Mexiko ist von den USA und Europa aus leicht zu erreichen und einer der Orte, die von Walhaien aufgesucht werden. Man sagt sogar, dass Mexiko zu jedem beliebigen Zeitpunkt mehr Walhaie aufweisen kann als jedes andere Land der Welt. Tatsächlich bieten einige Veranstalter eine Geld-zurück-Garantie an, weil sie so zuversichtlich sind, dass du während deiner Tour einen Walhai sehen wirst. Um mit diesen großen Fischen zu schwimmen, bieten sich Cancún, Cozumel oder Baja California an.

WALHAI-SAISON IN MEXIKO

Die beste Zeit, um mit Walhaien in Mexiko zu schwimmen, wird davon beeinflusst, in welchem Teil des Landes du Urlaub machen möchtest. Nahe der Halbinsel Yucatan dauert die Walhai-Saison von Juni bis September an, auf der mexikanischen Halbinsel Baja hingegen vom Winter bis zum Frühjahr.

MIT WALHAIEN IN CANCUN & COZUMEL TAUCHEN & SCHWIMMEN

Isla Holbox, Isla Contoy und Isla Mujeres – diese drei wunderschönen mexikanischen Inseln liegen im Osten Mexikos, unweit von Cancún in der Karibik. Hier erwarten dich atemberaubende Landschaften, der Charme der lateinamerikanischen Kultur und die Gastfreundschaft der Menschen sowie die Möglichkeit, mit Walhaien zu schnorcheln. In der Vergangenheit wurden die meisten Walhai in der Nähe von Holbox gesichtet, in den letzten Jahren scheinen sie sich hauptsächlich zwischen Contoy und Isla Mujeres bewegt zu haben. Überlegst du, ob du mit Delfinen in Cancún schwimmen solltest? Du könntest stattdessen auch mit Walhaien schwimmen!

WALHAI-SAISON IN CANCUN & COZUMEL

Die Saison ist offiziell für den Zeitraum vom 15. Juni bis 15. September festgelegt. Außerhalb dieses Zeitraums sind Walhai-Ausflüge illegal. Die Walhai-Saison in Cancún erreicht zwischen Juli und August ihren Höhepunkt. Während dieser aufregenden Zeit kannst du etwa 30 bis 40 Exemplare pro Ausflug in der Nähe von Isla Mujeres oder Isla Holbox entdecken.

MIT WALHAIEN IN BAJA CALIFORNIA SUR TAUCHEN & SCHWIMMEN

Neben großartigem Tauchen bietet Baja California Sur hervorragende Möglichkeiten zum Schwimmen oder Tauchen mit Walhaien. Anders als in Cancún, wo die Begegnungen mit Walhaien stark reguliert sind und Tauchen normalerweise nicht gestattet ist, haben Taucher im Golf von Kalifornien gute Chance, mit Walhaien durch die blauen Fluten zu gleiten. Wo kann man denn nun in Baja California Sur mit Walhaien schnorcheln? La Paz, Cabo San Lucas und der Nationalpark Cabo Pulmo bieten alle Tauchplätze, an denen die Chancen gut stehen, auf Walhaie zu treffen. Bahía de los Ángeles ist ein weiteres Tauchziel, dass sich wachsender Beliebtheit erfreut und wo gelegentlich Walhaie gesichtet werden.

WALHAI-SAISON IN BAJA CALIFORNIA SUR

Während Walhai-Begegnungen in der Nähe von Cancún wahrscheinlicher sind, können Taucher mit Glück im Winter und zu Frühlingsbeginn in Baja California Sur auf eines dieser anmutigen Tiere treffen. Als Daumenregel gilt, dass November bis Mai die besten Monate für Walhaie in Cabo San Lucas, La Paz und anderswo vor der Baja California sind.

FINDE EIN LIVEABOARD IN MEXIKO


2. MIT WALHAIEN IN BELIZE TAUCHEN & SCHWIMMEN

Gladden Spit in Belize ist ein weiterer großartiger Ort, um mit Walhaien zu tauchen. Gladden Spit und Silk Cayes sind Teil eines Meeresschutzparks in Belize (GSSCMR), der etwa 10.510 ha Fläche einschließt und sich über 36 km Küste erstreckt. Gladden Spit ist ein artenreiches Schutzgebiet und bezaubert mit Meeresschildkröten, Korallenriffen und bunten Fischen. Diese natürliche Artenvielfalt führt dazu, dass dieser Teil von Belize zudem ideal ist, um Walhaie zu beobachten. Wenn du für ein Walhai-Abenteuer in Belize bereit bist, dann mache dich auf nach Gladden Spit.

WALHAI-SAISON IN BELIZE

Die beste Zeit für Walhaie in Belize und Gladden Spit ist zwischen März und Juni. In diesen Monaten pflanzen sich nämlich zwei Fischarten fort, deren Eier eine besondere Delikatesse für Walhaie sind: der Mutton-Schnapper und der Zackenbarsch.

FINDE EIN TAUCHRESORT IN BELIZE


3. MIT WALHAIEN IN DEN PHILIPPINEN TAUCHEN & SCHWIMMEN

Die Philippinen sind schon seit langem für ihr Tauchangebot bekannt und reizen nun auch mit Walhai-Begegnungen. Wenn du ein eher naturgetreues Erlebnis wünschst, dann besuche Donsol Bay, da die Walhai-Touren dorthin streng reguliert sind. Nennenswert sind auch die Sogod-Bucht, Southern Leyte, Puerto Princesa, Palawan und Tubbataha Reef National Marine Park. Jüngste Forschungen haben mehr als 942 Walhai-Exemplare in den philippinischen Gewässern identifiziert.

WALHAI-SAISON IN DEN PHILIPPINEN

Die beste Zeit, um Walhaie in den Philippinen zu sehen, ist von Dezember bis Mai. Während dieser Monate kannst du mit den Walhaien schwimmen, während sie auf ihrer natürlichen Wanderung durch die Philippinen kreuzen.

FINDE EIN TAUCHRESORT AUF DEN PHILIPPINEN

WHALE SHARK EXPEDITION WITH THE MARINE WILDLIFE WATCH OF THE PHILIPPINES

Mache dich bereit, wilde Inseln zu erkunden, mit Walhaien zu schwimmen und mit Mantas zu tauchen. Erfahrene Forscher des MWWP begleiten dich auf einem unvergesslichen Urlaub durch die Philippinen.

Informationen zur Buchung erhältst du von PADI Travel 

SWIMMING & DIVING WITH WHALE SHARKS IN DONSOL BAY

Die Philippinen bestehen aus über 7.500 Inseln. Donsol ist eine kleine Stadt in der Provinz Sorsogon auf der Insel Luzon, die große Berühmtheit für ihre Walhai-Begegnungen erlangt hat. Das Tauchen mit den Tieren ist in der Donsol-Bucht allerdings verboten, Schnorcheln hingegen erlaubt. Um mit den Walhaien zu tauchen, ist es möglich, einen nahe gelegenen Tauchplatz aufzusuchen. Generell ist die Donsol-Bucht der beste Ort in den Philippinen, um mit Walhaien zu schwimmen.

WALHAISAISON IN DER DONSOL-BUCHT

Du kannst Walhaien von Dezember bis Mai in der Bucht begegnen. Februar bis April ist die Hochsaison und wird in der Landessprache „butanding“ genannt.

FINDE EIN TAUCHRESORT AUF DEN PHILIPPINEN


4. MIT WALHAIEN IN TANSANIA TAUCHEN & SCHWIMMEN

Mafia (auch als Chole Shamba bekannt) ist eine Insel im Indischen Ozean, die zu Tansania gehört. Das warme Wasser und die typische tropische Umgebung sorgen für eine herrliche Atmosphäre. Darüber hinaus ist dieses Reiseziel dem Durchschnittsreisenden noch relativ unbekannt, was es besonders attraktiv macht. Um den Urlaub auf Mafia wirklich unvergesslich zu machen, sollten sich Liebhaber der Unterwasserwelt für einen Walhai-Ausflug anmelden. Es ist regelmäßig möglich, diese anmutigen Riesen in Küstennähe zu erspähen und sich ihnen anzunähern.

WALHAI-SAISON IN TANSANIA

Walhaie können zwischen Oktober und März nahe der Insel Mafia beobachtet werden.

FINDE EIN TAUCHRESORT IN TANSANIA


5. MIT WALHAIEN IN AUSTRALIEN TAUCHEN & SCHWIMMEN

Das Ningaloo-Riff erstreckt sich über 260 km entlang der Westküste Australiens. Dieses atemberaubende Riff ist Heimat für eine Vielzahl von Fischen (500 Arten), Korallen (300 Arten), Weichtieren (600 Arten) und viele andere wirbellose Meerestiere. Im Winter ist es durchaus möglich, Tieren wie Delfinen, Mantas und Buckelwalen auf ihrer Wanderung durch die Region zu begegnen. An den Stränden entlang legen verschiedene Arten von Meeresschildkröten ihre Eier ab. Zusätzlich zu dieser wunderbaren Artenvielfalt werden auch häufig Walhaie von Tauchern in der Region erspäht. Bereit mit Walhaien in Australien zu tauchen? Reise zum Ningaloo-Riff.

WALHAI-SAISON IN AUSTRALIEN

Die beste Zeit, um mit Walhaien in Australien zu tauchen, ist während der australischen Herbstmonate von März bis Juni.

FINDE EIN LIVEABOARD IN AUSTRALIEN


6. MIT WALHAIEN IN DEN MALEDIVEN TAUCHEN & SCHWIMMEN

Stelle dir vor, du befindest dich auf einer einsamen Insel inmitten des Indischen Ozeans und kannst diese innerhalb weniger Minuten zu Fuß erkunden. Es gibt im Inselinneren einen Tropenwald und Palmen, die dir Schatten spenden. Ein Strand aus weißem Korallensand und das türkisblaue Meer breiten sich vor deinen Augen aus. Unter Wasser existiert ein wahres Paradies mit allen möglichen Meereslebewesen, darunter Schildkröten, bunte Fischschwärme, Mantas, Delfine und Walhaie. Das sind die Malediven – 1.192 Koralleninseln, die sich auf 26 Atolle verteilen. Entlang der Südküste des Süd-Ari-Atolls finden sich für durchschnittlich zwei Monate „kleine“ Walhaie (von 3 bis 8 Metern) ein, um zu fressen und Gewicht zuzulegen. In diesen warmen tropischen Gewässern finden sie viel Nahrung und eine Umgebung ohne Raubtiere vor.

WALHAI-SAISON IN DEN MALEDIVEN

Walhaie kommen ganzjährig in gleicher Zahl vor. Anfang Mai bis Ende September ist die „Regenzeit“, eine Periode anhaltender Südwestwinde, die eventuell zu schlechtem Wetter führen kann. Die Nähe zum Äquator beschert Temperaturen, die selten unter 28 °C fallen.

Das Forscherteam des Maldives Whale Shark Research Programme hat seit 2006 298 Walhaie dokumentiert und identifiziert sowie 4.063 verschiedene Begegnungen aufgezeichnet.

FINDE EIN TAUCHRESORT AUF DEN MALEDIVEN


7. MIT WALHAIEN IN MOSAMBIK TAUCHEN & SCHWIMMEN

Zieht es dich an einen Ort, der noch wenig erschlossen ist? Tofo Beach liegt im Süden von Mosambik, nicht weit von Südafrika entfernt. Dank seiner unberührten Natur ist Tofo Beach für Reisende hochinteressant. Mantas, Delfine und Meeresschildkröten sowie während ihrer Winterwanderung auch Buckelwale werden oft in der Umgebung beobachtet. Neben all diesen Tieren kannst du auch noch Walhaien begegnen. Wenn du bereit bist, dich abseits der ausgetretenen Touristenpfade zu bewegen, dann solltest du ein Walhai-Abenteuer in Mosambik am Tofo Beach näher ins Auge fassen.

WALHAI-SAISON IN MOSAMBIK

Die beste Zeit, um diese Haie in Mosambik und insbesondere am Tofo Beach zu finden, ist zwischen Juni und Januar.

FINDE EIN TAUCHRESORT IN MOSAMBIK


8. MIT WALHAIEN AUF DEN GALAPAGOSINSELN IN ECUADOR TAUCHEN & SCHWIMMEN

Die Galapagosinseln sind ein vulkanischer Archipel im Pazifik und liegen nicht weit von Ecuador entfernt. Auf den Inseln, die durch Charles Darwin berühmt geworden sind, leben zahlreiche endemische Arten wie Pinguine, Galapagos-Riesenschildkröten und Meerechsen, die beim Tauchen in der Umgebung gesichtet werden können. Es gibt auch eine Vielzahl von Korallen und Haien. Die Insel Wolf begeistert mit unvergesslichen Tauchplätzen wie Shark Bay, The Landslide, The Pinnacle, The Caves, North Islet, The Elephant und The Anchorage. Die Insel Darwin hingegen bietet nur zwei Tauchplätze, die allerdings dafür zu den schönsten der Welt zählen! Zum Artenreichtum der Region tragen auch Walhaie bei, die Taucher regelmäßig beobachten können.

WALHAI-SAISON AUF GALAPAGOS

Die beste Zeit, um mit Walhaien auf den Galapagosinseln zu schwimmen, ist in der Trockenzeit, die zwischen Juni und Dezember stattfindet.

FINDE EIN LIVEABOARD AUF GALAPAGOS


9. MIT WALHAIEN IN THAILAND TAUCHEN & SCHWIMMEN

Thailand bietet Reisenden eine Menge, darunter wunderschöne Landschaften und Tempel, die geschäftige Hauptstadt Bangkok und die südlichen Inseln. Zu den Letzteren gehört Koh Tao, eine der schönsten Inseln und berühmt für ihr Tauchangebot. Neben all den Meeresschönheiten, die du entlang des tropischen Korallenriffs antriffst, kannst du auch Walhaien begegnen. Die besten Orte, um diese anmutigen Kreaturen zu entdecken, sind Southwest Pinnacle und Chumphon Pinnacle, etwa 45 Minuten von Koh Tao entfernt. Zwei weitere beliebte Tauchplätze sind Shark Island und Hin Wong Pinnacle. Selbst wenn du keinen Walhai sehen solltest, wirst du wahrscheinlich wenigstens einer der vielen Meeresschildkröten, die hier zu Hause sind, über den Weg schwimmen.

WALHAI-SAISON IN KOH TAO, THAILAND

Tauchern bieten sich in den Monaten März, April, Mai, September und Oktober die besten Chancen, mit Walhaien zu schwimmen.

FINDE EIN TAUCHRESORT IN THAILAND


10. MIT WALHAIEN IN INDONESIEN TAUCHEN & SCHWIMMEN

Cenderawasih Bay ist eine große, geschützte Bucht in Papua Barat, das zu Indonesien gehört. Hier kannst du wunderschöne Riffe und Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg im warmen, tropischen Wasser erkunden. Darüber hinaus wird dieses Reiseziel immer noch von Tauchern erschlossen, was bedeutet, dass du möglicherweise als einer der Ersten an einem bestimmten Tauchplatz ins Wasser gehst. Um einen Ausflug in die Cenderawasih-Bucht wirklich unvergesslich zu machen, sollten Taucher mindestens einen Walhai-Tauchgang buchen. In diesem Teil Indonesiens zeigen die anmutigen Riesen ein seltenes Fressverhalten. Sie saugen unten an Fischernetzen, um köstliche, kleine Fische aufzunehmen. Da dieses Verhalten bekannt ist, ist es so gut wie garantiert, dass man Walhaie in der Cenderawasih-Bucht zu Gesicht bekommt.

WALHAI-SAISON IN INDONESIEN

Walhaie können in der Cenderawasih-Bucht das ganze Jahr über gesichtet werden; die meisten Tauchsafaris besuchen die Gegend von August bis Oktober, was diesen Zeitraum zur Walhai-Hauptsaison macht.

FINDE EIN LIVEABOARD IN INDONESIEN


DEIN WALHAI-ABENTEUER

Bist du bereit, das Walhai-Abenteuer deiner Träume zu buchen? Dann kontaktiere unser Team, das dich beim Organisieren deiner Walhai-Tauchreise gern unterstützt.

DANKSAGUNG

Dieser Artikel und die darin geäußerten Meinungen stammen von Mario Passoni, einem Meeresbiologen, der an mehreren Ozeanschutz- und Bildungsprojekten beteiligt ist. Besonderer Dank geht an Richard Rees vom Maledives Whale Shark Research Program, Alex Watts/Dr. Simon Pierce von der Marine Megafauna Foundation für ihre wissenschaftlichen Kenntnisse zu Mosambik und Tansania, Arnel „AA“ Yaptinchay von Marine Wildlife Watch of the Philippines und Luca Saponari. Übersetzt von Saskia Tennert.

Share This

Hervorgehobener Beitrag