Ist es schon eine Weile her, dass du deine PADI Brevetkarte aktualisiert hast? Wenn du dein Foto aktualisieren musst oder einfach eine Ersatzkarte brauchst, schau dir unsere neuen Optionen für 2023 an. Wir bieten dir drei spannende Unterwasserbilder mit großen Tieren und unvergesslichen Erlebnissen, von denen Taucher träumen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie die neuen Karten aussehen werden, schau dir die Bilder unten an. Und lies dann die Geschichte hinter jeder Aufnahme – erzählt von den Fotografen Aleksandr Jeldosev, Jay Clue und Alex Kydd.


PADI AWARE-Karte mit großem Hammerhai

Dieses Jahr ist unser 30-jähriges Jubiläum des PADI AWARE-Programms. In den letzten drei Jahrzehnten haben wir phänomenale Erfolge erzielt. Es wird dich freuen zu hören, dass deine Spenden im Laufe der Jahre in den Kampf gegen Meeresvermüllung, den Schutz der Haie, den Schutz von Korallenriffen, das PADI AWARE Grant-ProgrammAWARE Kinds und vieles mehr geflossen sind. 

In diesem Jahr führen wir mit PADI AWARE eine Kampagne zu PADI Brevetkarten durch. Jeder Verkauf der AWARE-Karte beinhaltet eine steuerlich absetzbare Spende in Höhe von 10 US-Dollar, mit der der Schutz der Meere und Meerestiere finanziert wird.

The PADI AWARE 30th Anniversary Hammerhead Shark Card

Triff den Fotografen – Jay Clue

Jay Clue lebt in Baja California Sur (Mexiko) und hat mit seinem inspirierenden Stil der Fotografie, Filmkunst und Geschichtenerzählung Meeresliebhaber auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen. Seine Arbeit umfasst viele Bereiche der Natur, von der Unterwasser- bis zur Luftaufnahme, einschließlich der Tierwelt, sternenübersäten Nachtlandschaften und Naturschutzfotografie. Wenn er nicht gerade dreht oder seinen preisgekrönten Dive Shop Dive Ninja Expeditions leitet, verbringt er seine Zeit damit, Fotografie- und Naturschutz-Workshops zu geben und einzigartige Begegnungen mit der globalen Meerestierwelt zu organisieren.

Anlässlich der Veröffentlichung der AWARE Hammerhaikarte zum 30-jährigen Jubiläum haben wir uns mit Jay getroffen, um einen Blick auf seine Reise zu werfen und die Geschichte hinter der Aufnahme zu erfahren:

Die Geschichte hinter dem PADI AWARE Hammerhai

„Das Foto zeigt Gaia, einen der berühmtesten der großen Hammerhaie, die jeden Winter nach Bimini kommen. Shark Lab untersucht Gaias Besuche nun schon seit 10 Jahren. Sie ist eine lokale Berühmtheit und hat sich in meinen Augen im Laufe der Jahre zu einem besonderen Symbol entwickelt. Sie ist mit einer Länge von etwa 4 Metern riesig, was sie von den anderen Haien unterscheidet.

Jedes Jahr im Dezember mache ich dieses Kooperationsprojekt bei Dive Ninja Expeditions. Wir fahren mit unseren Freunden vom Bimini Shark Lab und Bimini Scuba Center hinaus. Zusätzlich nehmen wir eine kleine Gruppe von Tauchern mit auf den Ausflug zu der winzigen Insel, um von den brillanten Wissenschaftlern des Shark Lab mehr über die Haiforschung zu erfahren. Dabei wird auch erforscht, warum Bimini ein so wichtiger Lebensraum für viele Haiarten ist, die geschützt werden müssen. Und natürlich tauchen wir unterwegs mit vielen Haien, vom Jungtier bis zum ausgewachsenen Hai. Die letzten Tage der Reise verbringen wir dann mit meinem Kumpel Neal Watson und seinem Team, die mit den großen Hammerhaien und Tigerhaien tauchen.“

Nebenbei bemerkt: Auf der diesjährigen CITES Convention in Panama war der Hammerhai eine der vielen Haiarten, die weitere Schutzmaßnahmen erfährt. Schau dir einige der besten Orte zum Tauchen mit Hammerhaien an.


PADI Karte mit Walhai

2023 ist das Jahr, in dem wir uns von unseren Bildschirmen lösen und uns wieder mit der Unterwasserwelt verbinden. Geh raus, such das Abenteuer und genieße „Live Unfiltered“ mit dieser brandneuen PADI Brevetkarte.

PADI Live Unfiltered Whale Shark Card

Triff den Fotografen – Alex Kydd

„Mein Name ist Alex Kydd, ich bin 31 Jahre alt und wuchs in Melbourne (Australien) auf. Ursprünglich studierte ich mit Anfang zwanzig Meeresbiologie. In den letzten 7 Jahren habe ich hauptberuflich als Fotograf gearbeitet und mich auf Unterwasser- und Naturaufnahmen spezialisiert. Ich hatte schon immer eine große Leidenschaft für das Meer und das Engagement für seine Bewohner.“

Alex begann, sich für Unterwasserfotos zu interessieren, als er als Naturführer am Great Barrier Reef in Australien arbeitete. Er arbeitete und lebte auf einer kleinen Insel, was es ihm ermöglichte, vor und nach der Arbeit zu fotografieren. Er hatte zwar nur eine einfache Kamera, aber das genügte ihm, um sich in die Meeresfotografie zu verlieben.

Die Geschichte hinter der PADI Walhaikarte

„Ich zog nach Western Australia, um am berühmten Ningaloo-Riff zu arbeiten. Von da an habe ich gespart, um mir eine professionelle Unterwasserausrüstung zu kaufen. Ich hatte das Glück, in der Tourismusbranche für Walhaie als Fotograf zu arbeiten. Ich verbrachte unzählige Stunden mit Free Diving und machte Tausende von Fotos. Dieses Foto wurde am Ningaloo-Riff aufgenommen. Es ist eines meiner liebsten „Split Shot“-Bilder, und der Walhai wird von einer Schar junger Goldstachelmakrelen begleitet.“

Jeder Kauf der PADI Walhaikarte beinhaltet auch eine steuerlich absetzbare Spende in Höhe von 10 US-Dollar an PADI AWARE, so dass du eine schöne neue Karte in dem Wissen erhältst, dass du etwas zum Schutz der Meere beigetragen hast. Jeder wird von der schieren Größe des Walhais angezogen. Schau dir die besten Orte zum Tauchen mit Walhaien nach Monat an.


PADI Karte mit Meeresschildkröte

Es gibt kaum einen Taucher, der nicht gerne Meeresschildkröten beobachtet. Wenn es sich dabei noch um ein Schildkrötenbaby handelt, haben selbst die härtesten Taucher Herzchen in den Augen. Aus diesem Grund zeigen wir zum ersten Mal eine Meeresschildkröte auf der Vorderseite einer PADI Brevetkarte.

Triff den Fotografen – Aleksandr Jeldosev

„Hallo, mein Name ist Aleks und ich komme aus Estland. Wenn du mir vor 5 Jahren gesagt hättest, dass ich Unterwasserfotografie mache, hätte ich dir nicht geglaubt. Vor ein paar Jahren reisten meine Partnerin und ich durch Australien und bekamen schließlich einen Job auf der magischen Heron Island. Ein kleiner Blick unter die Oberfläche genügte, damit ich diese unglaubliche Schönheit festhalten wollte. Und das tue ich seitdem.“

Die Geschichte hinter der PADI Schildkrötenkarte

„Das Foto wurde auf der Südseite von Heron Island während der Schlüpfzeit im Jahr 2021 aufgenommen. Es ist eine magische Zeit des Jahres, in der jede Nacht von neuem Leben erfüllt ist. Das Foto ist insofern einzigartig, als dass es ziemlich schwierig ist, diese sich unglaublich schnell bewegenden Schildkröten zu fokussieren und eine schöne Beleuchtung zu bekommen. Wahrlich eine in tausend Aufnahmen!“

Wenn du mit Meeresschildkröten tauchen willst, schau dir die besten Plätze dafür an!


Bist du bereit für dein nächstes Tauchabenteuer? Wenn du deine PADI Brevetkarte verloren hast oder du nur eine eCard mit deinem Brevet erhalten hast, aber auch eine recycelte Plastikkarte haben möchtest, solltest du schnell deine neue PADI Brevetkarte bestellen.

Share This